DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG
von William Shakespeare, Hexenkessel Hoftheater

zaehmung_442x360.jpg Ein Klassiker des Hexenkessels! Nach tragischem Liebestod ("Julia und Romeo") und lodernder Höllenfahrt ("Don Juan"), geht diese Begegnung von Mann und Frau nicht ganz so tödlich aus, gleichwohl aber durch gefährliche Verwicklungen. Die frühe Shakespeare-Komödie mit Commedia-dell-Arte-Wurzeln ist Burleske, Emanzipationstraktat und Theater-im-Theater-Reflexion in einem. Mann und Frau sind im Krieg und Schauspieler spielen um ihr Leben - das ist wahrhaft Stoff für große Komödien!

Spielort AMPHITHEATER, Monbijoupark, Eingang Monbijoustraße, Berlin Mitte
Spielzeiten 31.7., 26. - 28.8., 2. & 3.9., 9.9. - 11.9. um 20 Uhr – Bunkerdach, zwischen den Märchenhütten
Preise Di 12, Mi-Do 15/12 Fr/Sa 18/15 €
Tickethotline 030 2 888 66 999

Lady, Katharina Kristin Giertler
Sly, Petruchio Michael Schwager
Butler Carsta Zimmermann
Gaukler Roger Jahnke, Ina Gercke & Thomas Kornmann

Regie Jan Zimmermann
Bühne David Regehr
Kostüme Isa Mehnert
Musik Mila Moréne
Licht Henning Streck, Miriam Burghardt
Maske Ulrike Bast
Produktionsleitung Roger Jahnke
Produktion und Gesamtleitung Christian Schulz

90 Minuten dauert die Farce im Holzhaus von oben bis unten. Eine Pause zwischendurch ist bei diesem lustigen Spektakel gar nicht auszudenken. ND, Lucía Tirado

Draußen tobt der Fußballwahn, drinnen Shakespeare. Und ja, er tobt, wahrlich mit Wortwitz, mal gekonnt, mal derb, auf drei Ebenen hin- und her eilend rackern die Schauspieler sich mit Energie durch „Der Widerspenstigen Zähmung“. Märkische Allgemeine, Karen Grunow

Pressekontakt und Bildmaterial Bluhm PR, Sylke Bluhm siehe Presse

Medienpartner zitty und Radio EINS

zittyLogo_rot.gif    

 
Strandbar | Altes Europa | Oststrand
Amphitheater